Wednesday, 25 November, 2020

Der Diplomblogger ist ein Projekt von Nikolaus Hübener.

Lohnt sich Amazon FBA überhaupt?


Unzählige kleine und mittlere Unternehmen erreichen Käufer online über Amazon. Allein im Jahr 2018 entfielen 58% des jährlichen Brutto-Warenumsatzes von Amazon auf Drittanbieter-Marktplatz-Verkäufer. Käufer wenden sich an Marktplätze wie Amazon aus einem wichtigen Grund – dem kostenlosen Versand.

Für die USA ist der zweite wichtige Grund für die Entscheidung, auf Marktplätzen einzukaufen, der kostenlose und ermäßigte Versand, so der UPS Pulse of the Online Shopper 2018.

Und obwohl der kostenlose Versand einen Käufer zum Kauf überzeugen könnte, ist der kostenlose Versand für die USA der wichtigste Grund für die Entscheidung, auf Marktplätzen einzukaufen. Es ist das gesamte Zustellerlebnis, das einen Kunden zu einem weiteren Kauf bewegt.

Tatsächlich sagen 84 Prozent der Verbraucher, dass sie nach nur einer schlechten Zustellerfahrung nicht zu einer Marke zurückkehren werden.

Amazon hat dies erkannt und bietet sein eigenes Fulfillment-Programm, Fulfillment by Amazon (FBA), an, um Verkäufern einen schnellen, genauen und erschwinglichen Versand für Ihre Kunden zu garantieren.

Vielleicht fragen Sie sich: „Sollte ich FBA verwenden?

In diesem Beitrag wird erklärt, wie FBA funktioniert und was Sie beachten müssen, bevor Sie dem Programm beitreten. Denken Sie daran, dass dies nicht immer die Antwort für alle ist!

Was ist Fulfillment bei Amazon
Um es einfach zu halten, funktioniert FBA so: Sie verkaufen es, dann wird es von Amazon verschickt.

Der detaillierte Ablauf von Amazons berühmtem Fulfillment-Prozess ist

Sie senden Ihre Artikel an Amazon, um sie in deren Fulfillment-Zentren zu lagern.
Nachdem Amazon Ihr Inventar erhalten hat, können Sie es über das Tracking-System von Amazon überwachen.
Der Kunde bestellt Ihre Artikel bei Amazon (oder einer anderen eCommerce-Plattform).
Amazon wählt die verkauften Artikel aus und verpackt sie.
Amazon versendet Ihre Artikel nach der vom Kunden gewählten Methode und stellt ihnen Tracking-Informationen zur Verfügung.
Sie bieten Kundendienst und Retourenmanagement für Artikel.
FBA gilt nicht nur für Bestellungen, die bei Amazon.com aufgegeben werden. Sie können es auch verwenden, um Bestellungen von Ihrer eigenen eCommerce-Website aus auszuführen. Für alle Ihre Vertriebskanäle speichert Amazon Ihren einzelnen zusammengesetzten Bestand in seinen Fulfillment-Centern und erfüllt die Bestellungen, sobald sie aufgegeben werden.

Wie erwartet, erhebt Amazon unterschiedliche Gebühren für die Nutzung ihrer Dienstleistungen. Im Folgenden gehen wir im Detail darauf ein, wie diese Gebühren berechnet werden. Zunächst werden wir erörtern, warum Verkäufer FBA nutzen wollen.

Vorteile der Nutzung von Fulfillment by Amazon (FBA)
FBA gibt den Nutzern die Möglichkeit, ihr Geschäft auszubauen und mehr Kunden zu erreichen. Durch den kostenlosen 2-Tage-Versand können Verkäufer ihre Verkäufe steigern und Geld sparen. Die Hauptvorteile des Beitritts zu Fulfillment by Amazon sind

Ermäßigte Versandkosten
Die Versandgeschwindigkeit und der Preis sind zwei wichtige Faktoren, die beeinflussen, ob ein Kunde sich für einen Online-Kauf entscheidet.

Dem NRF zufolge geben 65 % der Verbraucher an, dass sie die Schwellenwerte für den kostenlosen Versand nachschlagen, bevor sie Artikel in ihren Online-Warenkorb legen. Ferner erwarten 39%, dass der Versand zwei Tage lang kostenlos sein wird. Und wenn Sie es nicht anbieten, werden die Verbraucher woanders einkaufen. 29% der Verbraucher haben einen Kauf rückgängig gemacht, weil der zweitägige Versand nicht kostenlos war.

Wenn Sie Ihre FBA-Artikel bei Amazon verkaufen, haben Sie Anspruch auf kostenlosen Versand, wodurch sie in den Produktlisten ganz oben stehen. Prime-Mitglieder können die Vorteile des kostenlosen zweitägigen Amazon Prime Free Two-Day-Versands für Ihre Artikel nutzen. Alle Amazon.com-Kunden können bei berechtigten Bestellungen ebenfalls kostenlosen Versand erhalten.

Mit FBA erhalten Sie Ihre Produkte vor mehr Kunden, die auf der Suche nach kostenlosem Versand sind.

Der Kundenservice von Amazon.com
FBA-Benutzer haben auch Zugang zu Amazons gefeiertem Kundendienst. Ihre Kunden können sich Tag und Nacht per Telefon oder E-Mail an den Kundendienst wenden. Sie können sicher sein, dass sie einen erstklassigen Kundendienst erhalten, und Sie müssen nicht Stunden damit verbringen, diesen bereitzustellen. Stattdessen können Sie sich auf die Verwaltung anderer Teile Ihres Betriebs konzentrieren.

Rückkehr-Management
Wenn Sie FBA verwenden, können Ihre Kunden Rücksendungen auch über das Online-Retouren-Center von Amazon abwickeln. So können sie Artikel bei Bedarf bequem zurücksenden. Sie müssen sich keine Sorgen mehr über die Schwierigkeiten der Reverse-Logistik machen. Retouren sind oft eine überwältigende Aufgabe für Online-Verkäufer, aber wichtig für ein insgesamt erfolgreiches Online-Erlebnis.

Studien zeigen, dass von den 60 % der Online-Käufer, die mindestens eine Rückgabe oder einen Umtausch pro Jahr vornehmen, 95 % einen weiteren Kauf tätigen werden, wenn die Rückgabeerfahrungen positiv sind.

Beachten Sie, dass Ihnen für diesen Service eine Gebühr für die Bearbeitung von Rücksendungen in Rechnung gestellt wird.

Verwendung von FBA Beyond Amazon
FBA gilt nicht nur für Artikel, die bei Amazon verkauft werden. Sie können FBA auch für Ihre eigene eCommerce-Website verwenden. Ihre Kunden kommen in den Genuss flexibler Versandoptionen wie eintägige, zweitägige und Standardlieferzeiten.

Die Abwicklung der Abwicklung über verschiedene Kanäle kann schwierig und teuer sein. Wenn Sie Amazon die Abwicklung für Sie übernehmen lassen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kunden die bestmögliche Erfahrung bieten. Unabhängig davon, ob Sie bereits über Amazon verkaufen oder nicht, können Sie Ihren Bestell- und Versandprozess über Ihre Kanäle hinweg konsistent halten.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

0 comments on “Lohnt sich Amazon FBA überhaupt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Author

Nelli Kraus

Hi, ich bin Nelli und seit über 10 Jahren im Bereich Online-Marketing und E-Commerce tätig, habe einen Abschluss in International Management und schreibe in meiner Freizeit diesen Blog